Tattoo total  2007  Öl

Ingeborg Leuthold
"Tattoo", Gemälde und Linolschnitte, Katalog
Ladengalerie Müller GmbH, Alt-Tempelhof 26, 12103 Berlin,
T: 030/ 69 40 91 24, info@ladengalerie-berlin.de


Vom 2.Juni bis 26.Juli ist die Ingeborg-Leuthold-Stiftung zu Gast in der Ladengalerie
mit der Ausstellung CONDITION HUMAINE 2012,
Lilli Hill, geb.1976, Ingeborg Leuthold, geb.1925, Heike Ruschmeyer, geb.1956

Künstlerischer Lebenslauf

Ingeborg Leuthold ist 1925 in Auma, Thüringen geboren. 1943-1944 besuchte sie die Meisterschule für Textilindustrie in Plauen, Vogtland. Ab 1947 studierte Leuthold an der Hochschule für angewandte Kunst, Berlin Weißensee, ab 1948-1950 an der Meisterschule für das Kunsthandwerk, Berlin und 1950-1956 an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin. Sie ist dort Schülerin von Max Kaus (1891-1977) und Meisterschülerin von Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976). 1956-1957 hält sich die Künstlerin mit einem Stipendium des Gouvernement Français, École des Beaux-Arts, in Paris auf. Seit 1955 ist sie Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler und seit 1972 der Gedok. Martin Groh erstellt das Werkverzeichnis der Druckgraphik I aus der Zeit von 1948-2001, und die Ladengalerie Berlin veröffentlicht den 1. und 2. Teil, 2001-2004, 2005 in Zusammenarbeit mit BÜCHERGILDE Artclub Frankfurt. Ausstellungsauswahl: 1955, 1961, 1970, 1974, 1993, 1998, 2005 Kunstamt Wilmersdorf/ Kommunale Galerie, Berlin. 1980, 1981, 1982, 1984, 1985, 1986 Mai-Salon Berlin. 1984 Ostdeutsche Galerie, Regensburg. 1988 Schmidt- Rottluff und sechs Schüler, Galerie im Kornhauskeller Ulm. 1995 „Bilder 1952-1995“ und 2000 „Wollbilder, Zwischenwelten“ Ladengalerie Berlin. Arbeiten in öffentlichen Gebäuden: Wandteppiche: Sitzungssaal Schöneberg, Gewerkschaftsraum des Rathauses Schöneberg, Landessparkasse Oldenburg, Bundesschatzministerium Bonn. Glasmosaiken: Lynarschule, Grundschule am Weimeisterhornweg, Oberschule Alt-Marienfelde, Grundschule Körtingstr., Behinderten-Tagesstätte Selbuschring, Heilpädagogisches Zentrum Talbergstraße, Kindertagesstätte für deutsche und türkische Kinder Ebersstraße, Seniorenfreizeitstätte Hanielweg, Kindertagesstätte Ringbahnstraße, (alle Berlin).
Ingeborg Leuthold
Meisterschülerin bei Schmidt-Rottluff
Bild vergrößert anzeigen
Ingeborg Leuthold, 1990